Seiteninhalt

LIFE+ Projekt „Wiesenvögel“ in Niedersachsen

Mit dem Projekt „Wiesenvögel“ startete im November 2011 in Niedersachsen das für Deutschland bislang größte Naturschutzprojekt aus dem LIFE+ Programm mit einem Fördervolumen von 22,3 Mio €.  Die Umsetzung liegt beim NLWKN an den Standorten Oldenburg und den Naturschutzstationen Unterelbe, Fehntjer Tief und Dümmer, die Projektleitung liegt bei der Staatlichen Vogelschutzwarte. Projektpartner sind die Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer, Baltic Environmental Forum Deutschland e. V. und die Niederländische Naturschutzvereinigung Natuurmonumenten.  
Ziel des Projektes ist es, die Kernflächen der 12 wichtigsten Wiesenvogel-Brutgebiete während der 9jährigen Laufzeit speziell für diese Artengruppe zu entwickeln und zu sichern. Besonders im Fokus stehen hier Uferschnepfe (Limosa limosa) und Wachtelkönig (Crex crex). Für beide Arten trägt Niedersachsen als „das Wiesenvogelland“ Deutschlands eine besondere Verantwortung. Geplante Maßnahmen sind neben Flächenankauf (620 Hektar), Wiedervernässung (2.000 Hektar) und Grünlandextensivierung eine Akzeptanzsteigerung zur Bekämpfung der Prädatoren (Fressfeinden) auf zwei ostfriesischen Inseln. Ein weiterer Inhalt des Projektes ist der Fachaustausch zwischen internationalen Experten zu Fragen des Feuchtgrünlandmanagements. Hierfür sind innerhalb der Projektlaufzeit 6 Workshops geplant. www.wiesenvoegel-life.de

 

 

 


LIFE Projekt „Grünlandentwicklung zum Schutz gefährdeter Wiesenvögel im EU-Vogelschutzgebiet Unterer Niederrhein“

Das EU-Vogelschutzgebiet „Unterer Niederrhein“ ist eines der wichtigsten Wiesenvogelschutzgebiete in Nordrhein-Westfalen. Dennoch nehmen die Brut- und Rastvogelbestände von Rotschenkel, Kiebitz und Uferschnepfe weiterhin ab. Hauptursache hierfür ist systematische die Austrocknung der Landschaft und die immer intensiver werdende landwirtschaftliche Nutzung, die einen dramatischen Rückgang der Artenvielfalt in der Kulturlandschaft zur Folge hat. Mit dem Projekt „Grünland für Wiesenvögel“ will die NABU-Naturschutzstation Niederrhein nun gegensteuern. Die letzten Brutvorkommen von Uferschnepfe und Rotschenkel sollen in einem Teilgebiet, der Düffel, durch Frühjahrsvernässung von Wiesen und Weiden gesichert werden. Da Angebote des Vertragsnaturschutzes nicht mehr angenommen werden, sollen etwa 200 ha erworben und zur wiesenvogelgerechten Bewirtschaftung an lokale Landwirte verpachtet werden.

Um dieses Ziel unter größtmöglicher Akzeptanz zu erreichen sind viele Maßnahmen im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit, zum Naturerleben aber auch zum Gedankenaustausch vorgesehen. Mit einem Monitoring wird der Erfolg der Maßnahmen, die zur ökologischen Optimierung der Flächen durchgeführt werden, ermittelt. Das Land Nordrhein-Westfalen und die Europäische Union fördern das Projekt. Projektträger ist die NABU-Naturschutzstation Niederrhein e.V.
www.life-wiesenvoegel-niederrhein.de

Kooperationspartner

Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft und Ländliche Räume
www.MELUR.Schleswig-Holstein.de

Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume, insbesondere die Integrierte Station Eider-Treene-Sorge und Westküste an den Standorten Bergenhusen, Schlüttsiel und Garding, www.LLUR.Schleswig-Holstein.de

Kreis Dithmarschen
www.dithmarschen.de

Kreis Nordfriesland
www.nordfriesland.de

Kreis Schleswig-Flensburg
www.schleswig-flensburg.de

Bündnis Naturschutz in Dithmarschen
www.buendnis-dithmarschen.de

Naturschutzbund Schleswig-Holstein
www.schleswig-holstein.nabu.de

Verein Jordsand
www.Jordsand.de

Deich- und Hauptsielverbandes Südwesthörn- Bongsiel
www.deichbauamt.de

Wehrtechnische Dienststelle für Schiffe und Marinewaffen, Maritime Technologie und Forschung (WTD 71)

Bundesamt Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr

Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Flensburg (BWDLZ 24939) und Itzehoe (BWDLZ 25524)

Naturschutzverein Wiedingharde e. V.
www.naturschutz-wiedingharde.de

Die Arbeitsgemeinschaft Naturschutz im Beltringharder Koog (AGNB)
www.beltringharderkoog.de

Deich- und Hauptsielverband Dithmarschen
www.dhsv-dithmarschen.de

NABU Naturzentrum Kattinger Watt
www.nabu-katinger-watt.de

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bundesforstbetrieb Trave
www.bundesimmobilien.de